DVR077 Bünzli/Nerd-Mashup

veröffentlicht am 23.12.2019

Auch bei Danke Vreni weihnachtets sehr, ganz traditionell senden wir daher aus der Nordwestschweiz mit Florian und Bernhard. Die 4 Stunden haben wir diesmal nicht geknackt, bekloppt wurde es trotzdem gegen Ende hin. Wir wünschen viel Spass und euch allen frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

In dieser Folge mit dabei:

avatar
Ferdi
avatar
Thomas
avatar
Florian Krause
avatar
Bernhard Egger

Show Notes

Feedback

Spenden: Jemen-Krieg, Green Cross

USA

Autobahnen

Hyperloop [wikipedia.org]

Congress / rC3 [rc3.world]

Bernhards Professur

Haus-Update

Space-Kram, James Webb Telescope

A Conspiracy To Kill IE6 [chriszacharias.com]

Shein [youtube.com]

Podcast-Hörverhalten

Fleabag

Netflix & Co

Tiger King 2

Tiger King: The Doc Antle Story

The French Dispatch

Billion Dollar Code

Marie Kondo

Soul (Pixar)

The Ripper

Colonia Dignidad

The Office US

Parks and Recreation

Magic Medicine

Mission Across Wales: The most action packed straight-line-mission to date (DAY 1: Ferns & Tractors)

Mark Rober

Based Cooking [based.cooking]

Games

Morkredd

Control

Touryst

Wilmots Warehouse

Donut County

Titanfall 2

Death Squared

Bridge Constructor Portal

It Takes Two

Provincetown, Massachusetts [wikipedia.org]

CRE223 Sendung mit der Maus [cre.fm]

Republik: Europa im Bummelzug [republik.ch]

Debatte: Was haben Sie auf Zugreisen durch Europa schon alles erlebt? [republik.ch]

Feedback

Starbucks, EasyJet, CO2 (Bernhard)

Nathalie Rickli, abgewählte Parlamentarier

Factfulness Buch (Rosling)

Parteien

Autos / Muskimum

SUVs, Cybertruck

Tramfahrer, ständige gefühlte Beinahe-Unfäll

PubliBike

The Book of Mormon, Theater 11, Trey Parker / Matt Stone

Wikipedia, Wikidata

Steuererklärung

Youtube: Sacha Baron Cohen at Never Is Now 2019

Musik: All I Want for Christmas is You (Fingerstyle Cover)

Greta Thunberg ist Time Person of the Year

Klimakram

Climate Change AI (climatechange.ai)

Tackling Climate Change with Machine Learning (arxiv.org)

GPT2 (youtube.com)

Impfungen, Grippeimpfungen

Klimakram, Teil 2

Nachhaltigkeit, Degrowth

Green! New! Deal! – Aber welcher? (republik.ch)

«Die Kohlenstoffblase verspricht die grösste ökonomische Blase aller Zeiten zu werden», warnt er und sagt das Platzen der carbon bubble etwa um das Jahr 2028 voraus.

Green! New! Deal! – Aber welcher? (republik.ch)

Die Klimakrise verlangt unabdingbar nach einer politischen Antwort. Aber die Forderung nach «einer politischen Lösung» darf nicht zu einer neuen Form der Ausrede werden. Zu lange haben wir gewartet, um das Problem noch delegieren zu können. Wir sind Bürgerin und Kundin, Wähler und Konsument. Der Frage nach der eigenen Verantwortung entkommen wir nicht durch ein Wahlkreuz. 

Green! New! Deal! – Aber welcher? (republik.ch)

En-ROADS Klimaszenario-Visualisierung

SRF Deville (srf.ch)

Podcast-Hype

Joe Rogan – Paul Stamets (JRE #1385)

Primitive Technology (youtube.com)

8 thoughts on “DVR077 Bünzli/Nerd-Mashup”

  1. Gratulation!
    Herrliche Weihnachtsausgabe von vorzüglicher Güte!
    Feedback:
    Ich lehne eine Ausgabe auf hochdeutsch entschieden ab. Das Alleinstellungsmerkmal dieses Podcast ist die Tatsache, dass sie in der Sprache aller Sprachen gehalten ist: Schwiizerdütsch!
    Podcasts, ähnlich wie Dankevreni gibt es auf deutsch in grosser und in englisch in unüberschaubarer Zahl.
    Ich wiederhole: Dankevreni in hochdeutsch/englisch? Huäre Seich!
    Übrigens: Es gibt auch heute noch Leute, die den Podcast runterladen und auf einem MP3 Player speichern. Wenn jemand nämlich kein Smartphone besitzen will, aber wie ich trotzdem unterwegs den besten Podcast in schweizerdeutsch dabei haben möchte.
    Freue mich schon auf die nächste Ausgabe!
    Guten Rutsch ins neue Jahr wünscht Euch

    Walter

  2. Lieber Ferdi und lieber Thomas,
    Unterwürfigst, im Wissen, dass kein Anspruch darauf besteht, wage ich zu fragen:
    Wann erscheint die nächste Folge?

    In freudiger Erwartung

    Walter

    1. Lieber Walter, es wird schon morgen soweit sein und dann hoffentlich wieder im regelmässigen Rhythmus 😉

        1. Die Aufzeichnung war gestern Abend, es kann sich nur noch um Stunden handeln 😉

        2. Jawoll, Bernhard! Am 14. war “morgen” das heutige “gestern”.
          Das Mass ist voll, haha

Comments are closed.